Cloud Readiness Check (CRC)

Konkret in die Planung starten

Der Cloud Readiness Check ist für die Kunden gedacht, die entweder schon unseren "Cloud Innovation Workshop" besucht haben oder die bereits um die konkreten Baustellen in punkto Cloud im Unternehmen wissen.

Vielleicht haben Sie sich auch schon mit dem Thema "Cloud Computing" beschäftigt, erste Maßnahmen ergriffen und Ziele gesteckt, aber kommen nicht weiter. Da können wir helfen!

Der Cloud Readiness Check gestaltet sich in zwei Phasen:

  • Analyse Current Mode of Operation (CMO)
  • Design Future Mode of Operation (FMO)

Istzustand und Anforderungen erfassen

Im ersten Schritt klären wir, wie Ihre konkreten Anforderungen aussehen. Wo wollen Sie hin? Welche Vorüberlegungen haben stattgefunden? Welche Rahmenbedingungen wie Compliance o. ä. müssen beachtet werden?

Folgende Punkte nehmen wir unter die Lupe:

  • Hard- und Software, Laufzeiten und Betriebsmodell
  • Services und deren SLAs
  • Schnittstellen
  • Kundendaten und Datenvolumen
  • Datenschutzklassen
  • Aktuelle Backup- & DR-Strategie
  • Performance-Kennzahlen

Die umfassende Analyse-Phase schließen wir mit einer Ergebnis-Validierung und -Präsentation ab. Diese Transparenz ist uns nicht nur wichtig, sondern ermöglicht es Ihnen, Vorstellungen und gesetzte Ziele zu prüfen und flexibel anzupassen.

Verbindlich und wegweisend

In der Designphase geht es um Punkte wie Machbarkeit, Architekturdesign und die Auswahl des Bereitstellungsmodells, aber auch um Risikoanalyse, Kostenkalkulation und Cloud Security. Jeden Schritt in dieser Phase halten wir in der Design-Dokumentation fest. So haben Sie eine übersichtliche Orientierung für die nächsten Schritte stets zur Hand. Am Ende dieser Phase präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse und treten aktiv in den Dialog mit Ihnen.

Kontaktdaten

Sprechen Sie uns an!

Unser Spezialist für dieses Thema:

Karsten Henke
Tel +49 228 95693-597
Fax +49 228 95693-99

karsten.henke@orbit.de

Kontaktformular