Service Broking

Servicequalität verbessern und gleichzeitig Kosten senken – viele  IT-Verantwortliche halten das Outsourcing von Infrastruktur und/oder Services für eine ideale Lösung. Doch das will gut überlegt sein.

ORBIT Vorgehensweise

Outsourcing ist nicht in jeder Konstellation sinnvoll. Es muss nicht nur finanziell, sondern auch strategisch zum Unternehmen passen. Genau dies analysieren wir aus der objektiven Außenperspektive und liefern eine ehrliche und unvoreingenommene Empfehlung. ORBIT als Partner führt die sensible Suche nach Outsourcing-Potenzial mit Fingerspitzengefühl durch. 

Nicht ohne "Wenn und Aber", sondern gut durchdacht

Eine gute Basis für alle Überlegungen liefert der "ITSM-Navigator", mit dem wir Ist- und Soll-Zustand Ihrer Services und Prozesse analysieren. Besteht Outsourcing-Potenzial, haben wir ein Netzwerk von interessanten Partnern, sprechen Ihnen eine konkrete Empfehlung aus und stellen den Kontakt her. Auch während des Transition-Projektes sind wir an Ihrer Seite, um die einzelnen Schritte zu lenken und alle Beteiligten zu führen. Es gilt, Mitarbeiter und Kollegen für die prozessualen und kulturellen Veränderungen zu begeistern, die mit solchen Projekten einhergehen – wir planen mit Ihnen, wie Sie diese Begeisterung wecken

Aber (!)... Sie dürfen sich auch darauf verlassen, dass wir „Nein“ zum Outsourcing sagen, wenn wir es basierend auf unserer Analyse nicht für sinnvoll erachten. Auch das verstehen wir nämlich unter einem guten Service.

Unsere Service-Zusage

Unsere Service-Zusage: individuell zugeschneiderte Lösungskonzepte, die Vermittlung des passenden Dienstleisters und die Leitung des Transition-Pojektes.

Nutzen Sie unseren kostenlosen Quick Check, um einen Eindruck von uns und unserer Arbeit zu bekommen. Ein PDF zum Thema finden Sie hier.

Kontaktdaten

Sprechen Sie uns an!

Unser Spezialist für dieses Thema:

Jens Zange
Tel +49 228 95693-674
Fax +49 228 95693-99

jens.zange@orbit.de

Kontaktformular