Ab in die Cloud – ORBIT entwickelt Backup-Lösung für den Mittelstand

Firmendaten sind in der Cloud sicherer als im eigenen Rechenzentrum. ORBIT empfiehlt die Datenspeicherung in die Microsoft Cloud Deutschland.

Mit ORBIT Data Vault hat das Bonner Systemhaus ORBIT IT-Solutions eine cloudbasierte Backup-Lösung entwickelt, die sich besonders für kleine und mittelständische Unternehmen eignet: Die Datenspeicherung in die Microsoft Cloud Deutschland bietet eine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, einen WAN-optimierten Datentransfer und hohe Transparenz der Backup-Infrastruktur. Die Laufzeit und das Volumen des Datenspeichers in der Cloud passen sich den Unternehmensanforderungen flexibel an. Selbstverständlich unterliegt der Cloud-Betrieb dem deutschen Datenschutzgesetz.

Der Datenschutz ist und bleibt in allen Unternehmen ein großes Thema: Ausfallzeiten oder gar Datenverluste können schnell existenzgefährdend sein. Hackerangriffe und Virenbefall, aber auch „traditionelle“ Gefahren wie Brände durch Kabelbruch oder Wasserschäden durch Rohrbruch – angesichts dieser Risiken setzen viele Unternehmen auf die Speicherung ihrer Daten in die Cloud. Anders als bei einer Speicherung im eigenen Rechenzentrum und der Datenauslagerung an einen zweiten Standort sind die Daten nach einem Backup in die Cloud überall und jederzeit verfügbar. Investitionen in einen zweiten Standort oder in spezielle Hardware entfallen.

Sei es die Unternehmensgröße, der Kostendruck oder der Fachkräftemangel – viele Firmen wollen oder können sich die Beschäftigung eigener IT-Sicherheitsexperten nicht leisten. Durch die Speicherung der Daten in die Microsoft Cloud Deutschland profitieren diese Firmen dennoch direkt vom Know-how weltweit anerkannter Sicherheitsexperten.

Die Presseinformation zum Download finden Sie hier.

Kontaktdaten

Sprechen Sie uns an!

Unser Spezialist für dieses Thema:

Sebastian Römer
Tel +49 228 95693-577
Fax +49 228 95693-99

sebastian.roemer@orbit.de

Kontaktformular