Der mündige Anwender – ein Disruptor?

Disruption bildet einen starken Unterschied zur klassischen Innovation, bei welcher vorhandene Strukturen weiterentwickelt, verbessert und an die aktuellen Anforderungen angepasst werden. Disruption dagegen bezeichnet die Verdrängung und Zerschlagung bestehender Strukturen, Prozesse und Produkte.

Wo ist nun das Thema Cloud einzuordnen, handelt es sich hierbei um Disruption? Welche Rolle spielen die Anwender bei diesem Modell?

ORBIT hat in der aktuellen Ausgabe der itSM-Zeitschrift zu dem Thema "Disruptive IT. ITSM-Antworten auf die IT Evolution" (Heft 40) einen Artikel zu den Herausforderungen der Cloud veröffentlicht.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel "Der mündige Anwender – ein Disruptor?".

it Service Management ist die Mitgliederzeitschrift des IT Service Management Forums (itSMF) Deutschland e. V. Die gesamte Ausgabe können Sie auf der Webseite des itSMF erwerben.

Kontaktdaten

Sprechen Sie uns an!

Unser Spezialist für dieses Thema:

Jens Zange
Tel +49 228 95693-674
Fax +49 228 95693-99

jens.zange@orbit.de

Kontaktformular