TGE Gas Engineering GmbH

2015 erhielt ORBIT von der TGE Gas Engineering GmbH den Auftrag, zwei Workshops zum Thema IT Change Management nach ITIL für die Mitarbeiter verschiedener Fachabteilungen durchzuführen. Die Mitarbeiter sollten von dem Nutzen beziehungsweise der Notwendigkeit eines IT Change Managements bei TGE überzeugt werden. ORBIT vermittelte.

Die TGE Gas Engineering GmbH gehört weltweit zu den führenden Ingenieur-Unternehmen für die Planung, Beschaffung und Errichtung von Anlagen zur Lagerung, Aufbereitung und Verarbeitung sowie zum Transport von Flüssiggasen. Als Teil der China International Marine Container Co., Ltd. ist TGE in der Position, seinen Kunden die besten Lösungen weltweit zur Verfügung zu stellen. TGE sieht sich selbst als einen langfristigen Partner und Lösungsanbieter.

ITIL – sozial verträglich?!

ORBIT veranstaltete im Jahr 2015 zahlreiche Kundenevents zum Thema IT Service Management (ITSM). Christian Domschke, IT-Leiter bei TGE, war unter anderem bei einem solchen ORBIT-Event zum Thema ITIL zu Gast. ITIL ist im ITSM eine Sammlung von Best Practices, die über Empfehlungen die notwendigen Prozesse, die Aufbauorganisation und benötigten Werkzeuge beschreibt.

Das Kundenevent passte nicht nur thematisch – aufgrund seines Fokus auf den Mitarbeitern eines Unternehmens –, sondern überzeugte gleichzeitig durch das Know-how der IT Service Management-Spezialisten von ORBIT. Herr Domschke holte sich deshalb einige Monate später Unterstützung von ORBIT, um einen unabhängigen Vermittler zwischen der IT und den betroffenen Fachabteilungen zu haben.

 

Verständnis schaffen – und zwar zweisprachig

Zunächst veranstaltete ORBIT in seinen Räumen einen Workshop zu IT Change Management nach ITIL für TGE-Mitarbeiter verschiedener Fachabteilungen in deutscher Sprache. Es folgte ein zweiter Workshop zu diesen Themen auf Englisch, da TGE als international tätiges Unternehmen allein am Standort Bonn Mitarbeiter aus über 25 Ländern beschäftigt. Die Teilnehmer waren Mitarbeiter sowohl aus der IT-Abteilung als auch aus den verschiedenen Fachabteilungen. Im ersten Teil der Workshops behandelten die ORBIT-Experten die Theorie des ITIL Frameworks und führten die Hauptthesen und Grundbegriffe ein. Anschließend widmeten sie sich mit vielen Praxisbeispielen dem IT Change Management-Prozess. Hierbei war es wichtig, dass die Referenten auch immer einen Bezug zu TGE und dem dort eingeführten Prozess herstellten.

Dennoch standen einige TGE-Mitarbeiter der IT-lastigen Thematik skeptisch gegenüber, da der Mehrwert für ihren Fachbereich nicht auf Anhieb ersichtlich war. Daraufhin wählten die Referenten Beispiele speziell für diese Fachbereiche, damit diese sich besser mit der Thematik identifizieren konnten. Auf diese Weise gelang es den Experten, die Sichtweise der Teilnehmer zu ändern, sodass diese am Ende ihren Mehrwert erkannten.

Die Herausforderung:

  • Nach Einführung eines IT Change Managements sollten die ernannten IT Change Manager aus den Fachabteilungen von dessen Mehrwert überzeugt werden.

Die Lösung:

  • ORBIT-Workshops zum Thema IT Change Management nach ITIL

Kundennutzen:

  • Neutrale Sichtweise
  • Interaktive Erarbeitung
  • Individuelle Ansprache der Betroffenen
  • Akzeptanz und Zufriedenheit der Mitarbeiter

Lesen Sie hier die vollständige Referenz als PDF downloaden.

Kontaktdaten

Sprechen Sie uns an!

Unser Spezialist für dieses Thema:

Jens Zange
Tel +49 228 95693-674
Fax +49 228 95693-99

jens.zange@orbit.de

Kontaktformular