Pure Storage All-Flash-Array-Storage

Transformation im Rechenzentrum

Die FlashArray//m-Serie von Pure Storage ist ein komplett auf eigener Hardware basierendes Storage-System. Je nach Bedarf kann aus den vier Modellen //m10, //m20, //m50 und //m70 ausgewählt werden – abhängig von den individuellen Anforderungen an Kapazität und Performance.

Wie schon die Vorgänger stehen die neuen FlashArray-Systeme für Kontinuität sowie schrittweise und unterbrechungsfreie Erweiterungen. So können die Vorteile neuer CPU- und Flash-Generationen optimal genutzt werden.

IT-Transformation

Weniger Komplexität, mehr Flexibilität und Effizienz – dank der Konsolidierung von Hard- und Software des FlashArray//m reduzieren sich die Kosten für Storage um bis zu 50 %. Gleichzeitig kann der Aufwand für das Management des Systems um bis zu 90 % sinken.

Business Transformation

Produktivitätssteigerung durch beschleunigte Anwendungen und Einblick in Echtzeit-Analysen können zu schnelleren geschäftsrelevanten Entscheidungen führen. 

Jetzt kostenfrei testen

Nutzen Sie eines unserer Demo-Systeme, um sich von den Vorteilen der Pure Storage-Arrays zu überzeugen.

Braucht die Implementierung in Ihre bestehende IT-Landschaft nur wenige Stunden, so haben Sie zum ausgiebigen Testen 6 Wochen Zeit.

Machen Sie noch heute Ihren Wunschtermin mit uns aus.

Vorteile auf einen Blick

  • Eine auf Flash-Speicher zugeschnittene Plattform
  • Konstant hohe Performance für den gleichzeitigen Betrieb verschiedener Enterprise-Anwendungen
  • Radikale Reduzierung des Energie- und Platzverbrauchs im Rechenzentrum
  • Innovative Technologie zu fairem Preis
  • Einsatz intelligenter Algorithmen zum Einsatz von "Consumer"-MLC-Flash Drives
  • In-Line-Deduplizierung und -Komprimierung von Daten
  • Multi-Protocol HA-Systeme mit einer Performance von bis zu 370 000 32K IOPS bei einer Latenz von unter 1 ms
  • Neben der Virtualisierung von Server- und Desktopsystemen sind große Datenbanksysteme das perfekte Einsatzgebiet

Inline-Datenreduktion

Die All-Flash-Array-Systeme beherrschen Inline-Datenreduktionstechniken wie DeduplizierungKomprimierung 
und Thin Provisioning, um die tatsächlichen Daten drastisch zu reduzieren. So ist die logisch verfügbare Kapazität 5-10x größer als die tatsächlich physische Roh-Kapazität.

Purity-Betriebssystem

Purity OS ist ein replikationsfähiges Storage-Betriebssystem, das von Grund auf für Flash entwickelt wurde. Puritys Kernfeature ist FlashCare, das die zugrunde liegenden SSDs in einem einheitlichen Pool virtualisiert. Darauf basierend laufen die Purity-Dienste, die Stabilität, Deduplizierung, Komprimierung und konsistente Performance des Flash-Arrays sicherstellen.

Evergreen Storage – das zukunftsfähige Geschäftsmodell für Forever Flash

Das neue Geschäftsmodell von Pure Storage für die All-Flash-Produkte besteht aus diesen drei Komponenten:

  • Flat & Fair: garantiert gleichbleibende Wartungskosten pro Jahr über die gesamte Einsatzzeit (auch über Wartungsverlängerungen hinaus) des Pure Storage-Systems sowie Renewals für alle aktuellen Konfigurationen, zusammengefasst in einen einzigen Vertrag
  • Free Every Three: kostenloses Controller-Upgrade zu jeder 3-Jahres-Wartungsverlängerung
  • Forever Maintenance:  Proaktiver Austausch von defekten Hard- oder Softwarekomponenten



Referenzen


Heinen+Löwenstein GmbH & Co. KG

Die Partnerschaft von Heinen+Löwenstein und ORBIT startete 2008 mit einem IT-Auftrag rund um Mobile Device Management. Seither gehört die Firmengruppe zum festen Kundenstamm. Jüngstes gemeinsames Projekt: Flash! Seit 2013 arbeitet das medizintechnische Unternehmen mit einem rein flashbasierten Storage-System – State of the Art, ohne Risiken und Nebenwirkungen!

Lesen Sie die komplette Referenz zum Flash-Projekt bei Heinen+Löwenstein.

Harz Energie GmbH & Co. KG

Dem Energieversorger Harz Energie liegen Umwelt- und Klimaschutz am Herzen. 2014 erhielt ORBIT daher den Auftrag, die Storage-Systeme innerhalb der Rechenzentren von Harz Energie auf All Flash Arrays umzurüsten, um so den gesamten Lebenszyklus von Server- und Storage-Systemen umwelt- und ressourcenschonend zu gestalten. Ganz im Sinne der Green IT!

Lesen Sie die komplette Referenz zum Flash-Projekt bei Harz Energie.

KTR Kupplungstechnik GmbH

Da das bestehende Storage-System der KTR Kupplungstechnik GmbH den Ansprüchen des Unternehmens nicht mehr genügte, sollte das Speichersystem gegen eine modernere und zukunftssichere Lösung ausgetauscht werden. Der IT-Dienstleister ORBIT überzeugte KTR mit seiner flashbasierten Lösung von Pure Storage.

Lesen Sie die komplette Referenz zum Flash-Projekt bei KTR Kupplungstechnik GmbH.

Weitere Informationen

 

 

 

  Datenbanken auf Flash-Storage

 

 

 

  VDI auf Flash-Storage

Kontaktdaten

Sprechen Sie uns an!

Unser Spezialist für dieses Thema:

Matthias Teichert
Tel +49 228 95693-38
Fax +49 228 95693-99

matthias.teichert@orbit.de

Kontaktformular