E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

Qlik

ORBIT empfiehlt die BI-Plattform Qlik mit 2 leistungsstarken Tools: QlikView und Qlik Sense helfen Unternehmen ...

  • das Kundenverhalten besser zu verstehen.
  • die Geschäftsprozesse zu überwachen.
  • die Umsatzquellen auszuwerten.
  • den Markt zu analysieren.

QlikView

ist das über 20 Jahre ausgereifte BI-Tool, das vor allem
Guided Analytics unterstützt.

 

Qlik Sense

ist das neue „third generation“ BI-Tool, das insbesondere
Self Service BI ermöglicht.

Beide Tools basieren auf der Associative Engine. Qlik ist durch eine assoziative Logik strukturiert und nicht durch einen hierarchischen Aufbau. Mithilfe dieser assoziativen Struktur findet Qlik auch Antworten auf Fragen, die sich aus einer ersten „einfachen“ Frage ergeben, ohne direkt mit dieser Frage verknüpft zu sein.

Assoziativ verknüpfte Fragen – ein Beispiel

Die Antwort auf die Frage 1:
Was sind unsere meistverkauften Produkte?

führt zur Frage 2:
Wer hat diese Produkte gekauft?

aus der wiederum Frage 3 erwächst:
Wer hat diese Produkte nicht gekauft?

Die Daten, die Frage 1 beantworten, sind nicht ohne Weiteres verbunden mit den Daten, die eine Antwort auf Frage 3 geben. Durch die assoziative Struktur beantwortet Qlik aber auch solch „schwierige“ Fragen per einfacher Auswahl und Suche – und klärt so die "blinden Flecken" in den Daten auf.

5 Fragen zu Qlik

... beantworten Helmut Heinrich, Account Manager, und Tabea Fröse, Qlik-Expertin bei ORBIT

Warum arbeitet ORBIT mit Qlik zusammen?

Helmut Heinrich (HH): Als Anbieter einer BI-Plattform gehört Qlik weltweit zu den Marktführern mit einem starken Partner-Commitment und einer großen gewachsenen Community. Außerdem ist es kein Zufall, dass Qlik im Gartner Magic Quadrant für „Analytics & Business Intelligence Platforms“ als Leader geführt wird – und das im 8. Jahr in Folge!

Worin besteht eigentlich die spezifische Leistung von Qlik?

HH: Qlik leistet einen wesentlichen Beitrag zur Daten-Demokratisierung: Daten aus allen Quellen können allen berechtigten Mitarbeitern im Unternehmen sehr einfach zur Verfügung gestellt werden.

Tabea Fröse (TF): Und das gilt eben nicht nur für firmeneigene Datenquellen. User können auch externe Daten schnell in ihr Datenmodell integrieren und weitergehende Fragestellungen verfolgen.

Bietet Qlik weitere Vorteile für unsere Kunden?

HH: Qlik unterstützt in hervorragender Weise den Self-Service-BI-Gedanken: Durch die Associative Engine gelangen User schnell zu vielfältigen Erkenntnissen, ohne die Unterstützung durch Data Scientists oder andere Experten zu benötigen.

TF: Außerdem bieten QlikView und Qlik Sense Entwicklern ein Höchstmaß an Flexibilität. Die mächtige Skript-Sprache und die Vielzahl von Connectoren ermöglichen Daten-Extraktionen und -Transformationen aus jedem möglichen Quellsystem. Eine offene, erweiterbare Entwicklungsplattform und eine Skript-Syntax für die Berechnung von Diagrammen und Kennzahlen lassen für die Gestaltung der Präsentationsschicht kaum Wünsche offen.

Was schätzen unsere Kunden besonders an Qlik?

HH: Dass sie mit kleinen Investitionen und in überschaubaren Schritten wertvolle Erkenntnisse erhalten und „Daten-Kompetenz“ entwickeln. Keine großen Investitionen in neue komplexe Data-Warehouse-Lösungen oder in langwierige Analyse- und Modellier-Arbeiten! Damit ist Qlik optimal geeignet für BI by Step, das bewährte Vorgehensmodell von ORBIT.

TF: Qlik passt auch sehr gut zu agilen Entwicklungsprozessen. Durch die hohe Flexibilität sind Änderungen der Anforderungen auch zu späteren Projektzeitpunkten keine Problem. Und natürlich überzeugen die modere Optik und das responsive Design, also die Anpassung an diverse Endgeräte.

Und was schätzt ORBIT am Partner Qlik?

TF: Die Arbeit mit Qlik-Produkten macht einfach Spaß! Und der Erfolg von Qlik spricht für sich: Im BARC BI Survey vergeben Kunden für Qlik Sense jedes Jahr Top-Noten – etwa für Visuelle Analyse, Benutzerfreundlichkeit und Leistungszufriedenheit.

HH: Durch Embedded Analytics – die Integrationsfähigkeit in schon vorhandene Systeme – und die sogenannten RESTful-APIs, die kompatibel sind zu den gängigen modernen Entwicklungstools ergänzt Qlik die Arbeit von ORBIT perfekt. Denn wir verkaufen nicht nur Lizenzen, sondern entwickeln und implementieren gemeinsam mit unseren Kunden individuelle Lösungen.

Hier unterstützt Sie Qlik

Business Intelligence

Entlocken Sie den Firmendaten relevante Informationen und Erkenntnisse über Ihr Unternehmen, entdecken Sie Verbesserungspotenziale und entwickeln Sie neue Geschäftsideen – mit den BI-Experten von ORBIT.

Sprechen Sie uns an

Patrick Schmitz

Unser Ansprechpartner für die Plattform von Qlik

* Pflichtfelder