Neuer Partner, tolles Angebot: ORBIT kooperiert mit Arctic Wolf Networks

Wir freuen uns! Mit unserem neuen Partner Arctic Wolf Networks – weltweiter Marktführer im Bereich Security Operations – erweitern wir unser Service-Portfolio Cybersecurity. Das macht nicht nur uns, sondern auch unsere Kunden glücklich.

Bild zeigt 2 Hilal GĂĽlsen, Channel Account Manager bei Arctic Wolf, und Andreas Rietz, Leiter Infrastructure & Platform Services bei ORBIT; Cybersecurity
Hilal GĂĽlsen, Channel Account Manager bei Arctic Wolf, und Andreas Rietz, Leiter Infrastructure & Platform Services bei ORBIT, freuen sich ĂĽber die neue Kooperation.

Hilal Gülsen, Channel Account Manager bei Arctic Wolf, und Andreas Rietz, Leiter Infrastructure & Platform Services bei ORBIT freuen sich über die Kooperation. 

Arctic Wolf bietet die erste cloudnative Security-Operations-Plattform zur Abwehr von Cybersecurity-Risiken. Unsere Kunden profitieren damit von Technologien wie Managed Detection and Response (MDR), Managed Risk und Managed Security Awareness.

Monitoring, Schwachstellen-Scans und durchgängiges Risikomanagement laufen über die Arctic Wolf Security Operations Cloud. Sie sichern proaktiv und kontinuierlich die Sicherheitslage des Unternehmens. Dank Security Concierge Service haben Kunden Cybersecurity-Expert*innen an der Seite. Diese unterstützen, ergreifen im Ernstfall Gegenmaßnahmen und entlasten das interne Team. ORBIT-Beratung und bedarfsorientierte Dienstleistungen runden die (SOC)-Services von Arctic Wolf sinnvoll ab.

Andreas Rietz, Leiter Infrastructure & Platform Services bei ORBIT: „Die fortschreitende digitale Transformation bei gleichzeitig zunehmender Bedrohungslage ist eine Herausforderung für Unternehmen. Mit der cloudnativen Security-Plattform von Arctic Wolf können wir eine spezifische IT-Sicherheitslösung anbieten, die effektiv schützt und interne IT-Teams deutlich entlastet.“

Für Unternehmen jeder Größe steht mit dem Angebot eine kostengünstige Alternative zum Aufbau eines eigenen SOC zur Verfügung – von Konzernen bis hin zu kleinen und mittelständischen Unternehmen.

„Wir freuen uns, mit ORBIT IT-Solutions zusammenzuarbeiten, einem bekannten Spezialisten auf dem deutschen Markt mit einer FĂĽlle von Erfahrungen im Bereich der Cybersicherheit. Diese neue Partnerschaft wird sicherstellen, dass unsere gemeinsamen Kunden von einem besseren Cyber-Schutz vor den heutigen dynamischen Bedrohungen profitieren und besser in der Lage sind, ihre kritischen Systeme zu schĂĽtzen und ihr Cyber-Risiko zu managen“, sagt Clare Loveridge, Vice President und General Manager fĂĽr EMEA bei Arctic Wolf.

Logo Arctic Wolf Security Operations
Logo Arctic Wolf Security Operations
Andreas Rietz; Head of Infrastructure & Platform Services

Ihr Ansprechpartner : Andreas Rietz

Aktuelle Veranstaltungen bei ORBIT

  • Online-Seminar | Digitalisierung im Vertrieb Maschinenbau

    Der Maschinenbau in Deutschland steht unter Druck – erfahren Sie in diesem Online-Seminar, wie Sie digitale Lösungen nutzen, um Ihre Unternehmensziele dennoch zu erreichen!

Aktuelle Projekte & Referenzen

  • Eventveranstalter mit Team vor Monitoren arbeitend mit modern Intranet

    Eventveranstalter: Maximale Mitarbeiterbindung mittels Modern Intranet

    Die EinfĂĽhrung eines Modern Intranets, das ĂĽber Corporate Benefits, aktuelle Events und die Unternehmenskultur informiert, steigerte die interne Kommunikation und entlastete die Mitarbeitenden.

  • PM Pfennings Mobility: Digitaler Lieferprozess

    Digitaler Lieferprozess, weniger Kosten: PM Pfennings Mobility plant die Auslieferung seiner Schmierstoffe jetzt digital und visuell.

  • Lehrer vor interaktivem Monitor, Schueler mit Tablets in Klasse lernen aufmerksam

    IT-Dienstleister: Migration und Konsolidierung von EPMM/Cores

    Die Migration und Konsolidierung von zwei EPMM/ Cores auf eine gemeinsame Plattform wurde durchgeführt, um eine individuelle, kostengünstigere und effizientere Lösung zu schaffen.

  • Automobilarbeiter mit Tablet in Hand, steht vor PKW und prueft Ergebnisse auf Bildschirm

    Migration und sichere Endpunktverwaltung fĂĽr internationalen Automobilzulieferer

    Sämtliche Endgeräte wurden in die zentrale Intune Verwaltung integriert, um einen Automobilzulieferer gegen Risiken von innen und außen langfristig abzusichern.

Aktuelle Beiträge