E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info Kontakt

ORBIT-Azubis geben Schülerinnen Einblick in ihre Ausbildungsberufe

Zum GirlsʼDay am 28. März 2019 lud ORBIT 15 Mädchen ein, in klassische IT-Berufe zu schnuppern. Im Fokus stand die technische Ausbildung zur Fachinformatikerin. Wie jedes Jahr oblag es den Auszubildenden des ersten Lehrjahres, selbstständig das Programm zu gestalten und durch den abwechslungsreichen Tag zu führen. Am Ende konnten sich einige der Teilnehmerinnen eine berufliche Zukunft als „IT-Girl“ gut vorstellen. Gerne auch bei ORBIT.

Zum GirlsʼDay am 28. März 2019 lud ORBIT 15 Mädchen ein, in klassische IT-Berufe zu schnuppern. Im Fokus stand die technische Ausbildung zur Fachinformatikerin. Wie jedes Jahr oblag es den Auszubildenden des ersten Lehrjahres, selbstständig das Programm zu gestalten und durch den abwechslungsreichen Tag zu führen. Am Ende konnten sich einige der Teilnehmerinnen eine berufliche Zukunft als „IT-Girl“ gut vorstellen. Gerne auch bei ORBIT.

Ist IT typisch männlich? Auf den ersten Blick schien es an diesem Morgen so: Vier Auszubildende und drei Praktikanten – allesamt Jungs - waren angetreten, die Mädchen vom Gegenteil zu überzeugen. In kurzen Vorträgen stellten sie die einzelnen Ausbildungsbereiche vor. Im Programmpunkt „Live aus dem Beruf“ erzählte eine ORBIT-Mitarbeiterin von ihren Erfahrungen in der Branche. Doch waren es vor allem die praktischen Übungen, die den Mädchen IT als eine berufliche Option näherbrachten. Spielerisch, weil’s ja auch Spaß machen sollte! So zerlegten sie beim Komponentenmarathon Rechner, ergründeten die Einzelteile und bewerkstelligten eine kleine Programmieraufgabe.

Am Ende des Tages zeigten sich die Azubis zufrieden: „Unsere Planung ist aufgegangen. Die Teilnehmerinnen hatten Spaß, waren sehr interessiert und haben sich auf die Aufgaben und Ideen eingelassen. Auch für uns eine gute Erfahrung“, so Benedikt. Ebenso gut fiel das Feedback der Mädchen aus – spätere Ausbildung nicht ausgeschlossen.
Auch Antje Müller, bei ORBIT im Bereich Recruiting tätig, weiß zu berichten: „Nicht selten kommen Mädchen, die beim GirlsʼDay dabei waren, später für ein Praktikum zurück. Unser Ziel ist es, die Hemmschwelle herabzusetzen und zukünftig mehr Mädchen für unsere IT-Ausbildungsberufe zu begeistern“. ORBIT bildet im technischen Bereich zur „Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung“ und zur „Fachinformatikerin für Systemintegration“ aus.

 

Pressemitteilung | ORBIT-Azubis geben Schülerinnen Einblick in ihre Ausbildungsberufe

pdf 77 KB