NIS2-Umsetzungsgesetz verzögert sich

Das NIS2-Umsetzungsgesetz soll laut NIS2-Richtlinie bis Oktober 2024 in Kraft treten. Allerdings haben Vertreter des Bundesinnenministeriums (BMI) angekündigt, dass die Frist nicht gehalten werden kann und sich das NIS2-Umsetzungsgesetz verzögert. Aber Achtung: Es gibt trotzdem Handlungsbedarf!

NIS2-Richtlinie verzögert sich - das Bild zeigt den Umsetzungsstand

Alle EU-Mitgliedsstaaten müssen die NIS2-Richtlinie bis spätestens 17.10.2024 umsetzen (Artikel 41 NIS2-Richtlinie). Allerdings wird es sowohl in Deutschland als auch auch in weiteren EU-Mitgliedsstaaten zu Verspätungen kommen – die Verabschiedung des NIS2-Umsetzungsgesetzes wird zum genannten Termin nicht erfolgt sein.

Was heißt das konkret? Das NIS2-Umsetzungsgesetz verzögert sich geschätzt um etwa 2-4 Monaten. Eine Verabschiedung ist demnach Anfang 2025 realistisch. Informationen zum Umsetzungsstand der NIS2-Richtlinie finden Sie beim Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI).

Nutzen Sie die Zeit – bereiten Sie sich auf NIS2 vor

Kein Grund zu schieben! Die NIS2-Umsetzung wird voraussichtlich etwa 30.000 Unternehmen in Deutschland betreffen – vermutlich ist Ihres auch dabei.

Die NIS2-Anforderungen müssen direkt mit Verabschiedung umgesetzt sein. Auch wenn dieses gesetzliche Forderung nicht realistisch ist und anfangs vermutlich noch keine Sanktionen drohen, besteht Handlungsbedarf. Die NIS2-Umsetzung wird in vielen Organisationen mehrere Monate dauern. Starten Sie jetzt mit der Prüfung und Umsetzungsplanung, sodass Sie mit der Gesetzes-Verabschiedung einen Großteil der Anforderungen erfüllt haben. Zumal aktuell noch fachkundige Hilfe zu bekommen ist.

Befassen Sie sich jetzt mit den notwendigen Handlungsschritten zur NIS2-Umsetzung:

  • Überprüfen Sie bereits existente Cybersicherheitskonzepte
  • Evaluieren Sie Risiken
  • Erarbeiten Sie erforderliche Dokumentation wie Cybersicherheitskonzepte, Notfallpläne etc. – gemeinsam mit (internen/externen) technischen und rechtlichen Expert*innen

Auch wenn sich das NIS2-Umsetzungsgesetz verzögert, sollten Sie das Thema nicht schieben. In unserem Blog-Beitrag NIS2-Richtlinie erläutern wir, worauf Sie jetzt als Unternehmen achten müssen. Außerdem haben wir in unseren Reihen echte Expert*innen zu dem Thema, die Sie fachkundig beraten können. Sprechen Sie uns gerne an. 

Termine & Fakten

  • Die NIS-2-Richtlinie (EU 2022/2555) ist seit dem 16. Januar 2023 in Kraft
  • Umsetzungsfrist für die Richtlinie ist der 17. Oktober 2024
  • Für deutsche Unternehmen gilt somit ab dem 18. Oktober 2024 Anwendungspflicht
Kosten NIS2-Umsetzungsgesetz

Blogbeitrag: Kosten & Nutzen NIS2-Umsetzungsgesetz

Unser Kollege und Security-Experte Uwe Alkemper hat sich die Zahlen zu Aufwand und Nutzen aus dem aktuellen Referentenentwurf genauer angeschaut und bewertet – nachzulesen im Blog.

Zum Blogbeitrag Kosten & Nutzen NIS2

Andreas Rietz; Head of Infrastructure & Platform Services

Ihr Ansprechpartner : Andreas Rietz

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen bei ORBIT

  • Online-Seminar | E-Rechnung – ab 2025 Pflicht | 11.09.2025

    Machen Sie sich fit für den Empfang und Versand von E-Rechnungen, der am 1. Januar 2025 verpflichtend geregelt sein muss. Gerne in unserem Online-Seminar zum Thema "E-Rechnung"!

  • Online-Seminar | KI im Vertrieb – das bringt‘s wirklich!

    Eins steht fest: Microsoft-KI Copilot macht Ihr bestehendes CRM-System schlauer!

  • Online-Seminar | ERP On-Premises | 24.09.2024

    Microsoft sagt: “Cloud first!” Hat ERP On-Premises eine Zukunft? Erika Siebert und Sven Oelker beantworten alle Fragen zu Lizenz-Änderungen von MS Dynamics 365 Navision/BC.