Berner + Straller GmbH: ERP-Upgrade zu Mi­cro­soft Dy­na­mics NAV 2018

Das ERP-Upgrade stellt die Weichen für eine weitere Expansion.

 

berner+straller Logo auf braunen Hintergrund | Kundenreferenz ERP-Upgrade zu Mi­cro­soft Dy­na­mics NAV 2018

Der Kunde

Berner + Straller liefert als Handelsvertretung Werkzeugmaschinen, Spezialwerkzeuge, Kühlschmierstoffe und Normalien. Über den Vertrieb hinaus ist das Unternehmen spezialisiert auf die Beratung und vielfältige Services rund um Dreh-, Schleif- und Fräsmaschinen sowie deren Komponenten.

An den Standorten in Nürnberg, München und Dresden sind ca. 45 Mitarbeiter beschäftigt. Im Jahr 2000 feierte Berner + Straller das 100-jährige Firmenjubiläum.

Funken fliegen aus drehender Maschine. Titelbild der Kundenreferenz ERP-Upgrade zu Mi­cro­soft Dy­na­mics NAV 2018 bei Berner + Straller

Das Projekt

Berner + Straller nutzt zur Abwicklung des operativen Geschäfts und zur Unternehmenssteuerung das ERP-System Microsoft Dynamics NAV, das im eigenen Rechenzentrum installiert ist.

Mit dem „End of Life“ von Microsoft Dynamics NAV 2009 entschloss sich die Firma zu einem System-Update. Seitdem sichert Dynamics NAV 2018 die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens und schafft eine Basis für die weitere Expansion.

Warum ORBIT?

"Die ORBIT-Consultants haben uns sicher, ruhig und zuverlässig durch dieses ERP-Upgrade gesteuert. Von den detaillierten Navision-Kenntnissen und der großen Projekt-Erfahrung haben wir besonders dann profitiert, wenn es im Projekt mal stürmisch wurde.“

Fabian Machulka | Projektleiter | Berner + Straller GmbH

Auf einen Blick: Berner + Straller GmbH: ERP-Upgrade zu Mi­cro­soft Dy­na­mics NAV 2018

  • Die Herausforderung

    Migration des veralteten ERP-Systems Microsoft Dynamics NAV 2009 R2 (EoL) zu Dynamics NAV 2018 und Implementierung im neuen virtualisierten Rechenzentrum des Unternehmens

  • Die Lösung

    • Installation von Microsoft Dynamics Navision 2018: Server und Client auf der firmeneigenen Infrastruktur
    • Migration der Dynamics NAV 2009 Datenbank auf Dynamics NAV 2018 mit Start des neuen Navision-Clients als Testdatenbank
    • Anpassung und Aufwertung der Dynamics NAV 2018 Standard-Applikation
    • Prozessoptimierung und Implementierung neuer Prozesse
    • Schulung der Key User und Administratoren
  • Der Nutzen

    • Moderne intuitiv bedienbare Arbeitsumgebung durch Rollencenter
    • Digitalisierte und automatisierte Geschäftsprozesse
    • Zielgerichtetes Reporting durch den Einsatz von Microsoft Power BI
    • Optimierte Lagerprozesse und Kommissionierung durch scannerunterstützte Prozesse
    • Erweiterte Kollaborationsmöglichkeiten durch den Einsatz neuer Technologien und Add-on

Noch mehr Erfolgsgeschichten

  • Kerzen auf Tisch mit Dekoration, Tischdecke. Titelbild der Kundenreferenz ERP-Einführung bei Engels Kerzen

    Engels Kerzen GmbH: ERP-Einführung von Dynamics 365 Business Central

    Um das ERP-System zukunftssicher aufzustellen, unterstützte ORBIT ein Migrationsprojekt und begleitete die Neustrukturierung der Geschäftsprozesse.

  • Titelbild zu der Kundenreferenz "Einführung von Business Central als flexible ERP-Lösung" beim Kunden Fred Pfennings GmbH & Co. KG Hersteller von Schmierstoffen, Diesel und Heizöl

    Fred Pfennings GmbH & Co. KG: Einführung von Business Central als flexible ERP-Lösung

    Damit die Warenwirtschaft nicht hinter den ambitionierten Wachstumszielen zurückbleibt, braucht es ein ausgeklügeltes Konzept und erfahrene Berater!

ERP-Lösungen anfragen

Ihr Ansprechpartner : Florian Bülles