E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info Kontakt
Customer_Relationship_Management_(CRM)

Kundenbeziehungen verbessern mit CRM-Software nach Maß

 

Tipp! Sie wollen wissen, was ein CRM-Projekt kostet?
Lesen Sie unser E-Book „CRM-Projekt-Information"!

CRM-Beratung und -Lösungen für Ihren Unternehmenserfolg

Im Fokus der Beratung: Ihr Business. In Reichweite: Ihr neues CRM.

Ob Vertrieb, Marketing oder Service – eine auf Ihr Unternehmen zugeschnittene CRM-Software ist die optimale Plattform, um Ihre Kundenbeziehungen zu bewerten, zu verbessern und auszubauen.

Die Digitalisierung der Prozesse rund um Ihre aktuellen und potenziellen Kunden per Customer Relationship Management (CRM) ist kein Selbstzweck, sondern zielt immer darauf ab, Ihr Business zu stärken.

Den Vertrieb ankurbeln – na klar! Aber ein CRM leistet viel mehr.

CRM-Funktionen unterstützen das gesamte Spektrum Ihrer Kundenbeziehungen und fördern das Zusammenspiel aller Teams und Abteilungen, die in irgendeiner Weise Kundenkontakt haben.

Und dieses Zusammenspiel bringt mehr als die Summe seiner Einzelteile: Wenn sich Marketing, Vertrieb, Kunden-Service und Außendienst die Bälle zuspielen, entdecken Sie Ihre Kunden neu! 

CRM-Beratung: 5 Schritte zu Ihrem neuen CRM

Unsere Leitlinie: Die IT-Strategie folgt immer der übergreifenden Strategie Ihres Unternehmens. Der Maßstab für die Qualität einer CRM-Lösung ist also die bestmögliche Unterstützung Ihres Geschäftsmodells.

Icon Beratungsschritt 1: Informationen aufnehmen

1. Informationen aufnehmen

Notiert: Alles zu Ihren Zielen, Ihrer Strategie & Ihrem Geschäftsmodell.

Icon Beratungsschritt 2: Landkarten skizzieren

2. Landkarten skizzieren

Auf einen Blick: Ihre Geschäftsprozesse & IT-Landschaft.

Icon Beratungsschritt 3: Anforderungen auflisten

3. Anforderungen auflisten

Identifiziert: Aktuelle Defizite. Dokumentiert: Ihre Ideen & Wünsche. 

Icon Beratungsschritt 4: Zielbilder kombinieren

4. Zielbilder kombinieren

Verknüpft: Die Liste der Anforderungen & die Prozess-Landkarte.

Icon Beratungsschritt 5: Zielbild transformieren

5. Zielbild transformieren

Erkennbar: Die neue CRM-Lösung & der Mehrwert für Ihr Business.

1. Informationen aufnehmen

Notiert: Alles zu Ihren Zielen, Ihrer Strategie & Ihrem Geschäftsmodell

Zunächst hören wir Ihnen gut zu. Sie sind die Experten für Ihr Business, und wir wollen Ihr Geschäftsmodell kennenlernen, Ihre Ziele verstehen und Ihre Strategie nachvollziehen – so umfassend und detailliert wie möglich.

Als Leitfaden dient uns ein strukturierter Fragebogen, auf dem wir auch erste Gesprächsergebnisse festhalten.

2. Landkarten skizzieren

Auf einen Blick: Ihre Geschäftsprozesse & IT-Landschaft

Dann zeichnen wir 2 „Landkarten“: eine für Ihre Geschäftsprozesse und eine für Ihre IT-Landschaft. Was sind Ihre wichtigsten Prozesse? Wie sind sie strukturiert? Und wie sind sie aufeinander bezogen? Welche Software-Lösungen, -Funktionen und -Schnittstellen unterstützen die Prozesse?

Die beiden Landkarten geben übersichtliche Antworten und bilden unser gemeinsames Verständnis des Ist-Zustandes ab.

3. Anforderungen auflisten

Identifiziert: Aktuelle Defizite. Dokumentiert: Ihre Ideen & Wünsche

Jetzt dürfen Sie sich etwas wünschen! Über den Ist-Zustand hinaus weist der Blick auf die Landkarten in die Zukunft: Welche Prozesse lassen sich vereinfachen? Wie lassen sich Stolpersteine in der Zusammenarbeit beseitigen? Welche Herausforderungen sehen Sie auf sich zukommen? Wo sehen Sie Entwicklungspotenzial und ungenutzte Chancen?

Ihr Wunschzettel ist zugleich die Liste Ihrer Anforderungen an Ihre neue CRM-Software!

4. Zielbilder kombinieren

Verknüpft: Die Liste der Anforderungen & die Prozess-Landkarte

Nun entsteht das Zielbild des Soll-Zustandes – indem wir die Landkarte Ihrer Geschäftsprozesse mit der Liste Ihrer Anforderungen kombinieren. Dieses Zielbild muss so scharf gestellt sein, dass es Ihr Geschäftsmodell widerspiegelt, Ihren Zielen entspricht und Ihre Strategie untermauert. Auch hier gilt: Im Vordergrund stehen Ihre Geschäftsprozesse!

Das Zielbild dieser Prozesse ist die Blaupause für Ihre neue CRM-Lösung.

5. Zielbild transformieren

Erkennbar: Die neue CRM-Lösung & der Mehrwert für Ihr Business

Zuletzt projizieren wir das Zielbild der IT-Landschaft auf das Zielbild der Geschäftsprozesse. Erst in diesem letzten Schritt geht es um eher „technische“ Fragen. Unser Anspruch: Nach dieser Transformation erkennen Sie auf einen Blick den konkreten Nutzen der neuen CRM-Lösung und ihrer Funktionen.

Diese klare Aussicht auf den Nutzen und Mehrwert ist der Motor für die weitere Zusammenarbeit in Ihrem CRM-Projekt!


Das können Sie von einer modernen CRM-Lösung erwarten

Mit Blick auf den Markt

Klare Sicht auf Marktstrukturen – ein CRM liefert realistische Marktprognosen.

Im Vertrieb

Höhere Marktausschöpfung – ein CRM optimiert den Vertrieb von der Strategie über das Angebot bis hin zur Praxis im Projekt.

Für die Ressourcen-Planung

Höhere Margenqualität des Auftragseingangs – per CRM gelingt die exakte Steuerung der Auslastung.

Im Kunden-Service

Höhere Kundenbindung und -zufriedenheit – etablieren Sie per CRM ein hochwertiges Self-Service-Portal mit Omni-Channel-Kommunikation.

Im Außendienst

Steigerung der First-Time-Fix-Rate – ein CRM unterstützt die intelligente, proaktive Einsatzplanung und den Remote-Support.

Gezieltes Reporting

Weniger Aufwand für Planung und Controlling – per CRM steuern Sie Ihr Business mit besseren Informationen anstatt mit mehr Daten.

Youtube Videos sind aktuell deaktiviert.
Bitte aktivieren Sie die Marketing Cookies.

Bereit für CRM? Auf zum Reifegrad-Check!

Der Check: Mithilfe unseres strukturierten Fragebogens ...

  • identifizieren wir Ihr Optimierungspotenzial
  • definieren Lösungswege
  • skizzieren den Entwurf einer Roadmap

Im Gespräch mit Ihnen: ein*e CRM-Spezialist*in von ORBIT

Dauer: 1 Stunde – telefonisch oder virtuell per Teams

Sie erhalten: das Check-Ergebnis mit einer Roadmap für Ihr CRM-Projekt

Fundierte Beratung ist das A & O jedes CRM-Projektes – aber wir haben auch schnelle Lösungen

Mit diesen 4 Lösungen verbessern Sie Ihren Vertrieb zeitnah & nachhaltig!

Leads qualifizieren

Verwandeln Sie Leads in Verkaufschancen – indem Sie die Lead-Qualifizierung nach der BANT-Methode in Ihr CRM integrieren.

Die besten Chancen nutzen

Identifizieren Sie margenstarke Verkaufschancen – durch die automatisierte Ermittlung des Potenzials im Hinblick auf: Volumen, Wahrscheinlichkeit, Folgeprojekte.

Kundenbindung vertiefen

Reagieren Sie proaktiv auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden – durch die zentrale Kundenanalyse im Hinblick auf: Geschäftsmodell, Umsatz, Branche, Potenzial.

Kunden perfekt betreuen

Steuern Sie den Außendienst effektiv – mithilfe funktionaler Vorlagen zur Dokumentation und valider Auswertungen von Kundenkontakten.

Wollen Sie wissen, was ein CRM-Projekt kostet?

Lesen Sie das kostenlose E-Book CRM-Projekt-Information!

  • Das leistet ein solides CRM: 6 wichtige Funktionen
  • So läuft's im Projekt: Analyse, Design, Development, Deployment
  • Klarheit in jeder Phase: Methode, Best Practice, Kosten
  • Optimale Integration – transparente System-Landschaft
  • Projekt-Map: Alles auf einen Blick

Zum Download

Unsere CRM-Kunden

PTW Freiburg Logo
Rudolph Logistik Gruppe Logo
Transporeon Logo
AEMtec Logo
aktion hoffnung Logo
Cenit Logo
G Data Logo

Aktuelle CRM-Projekte & -Referenzen

CRM-App für die Kunden-Service-Verträge von Liebherr-MCCtec Rostock

Zu jedem Offshore-Kran von Liebherr gibt es ein umfangreiches Service-Angebot. Die Service-Verträge lassen sich jetzt schnell und einfach erstellen!

CRM-Umzug in die Cloud bei SEAL Systems

Nach dem Update profitiert der Software-Hersteller von den Möglichkeiten eines top-modernen CRM-Systems und von den großen Vorteilen einer Cloud-Lösung.

CRM optimiert Arbeitsprozesse im Liebherr-Werk Biberach

Der internationale Hersteller von Turmdreh- und Mobilbaukranen steuert seine Vertriebs- und Service-Prozesse jetzt noch effektiver – mit Microsoft Dynamics 365.

Internationales Arbeitsteam aus 4 Personen am Tisch mit Dokumenten

Kontakt-Management per CRM in internationaler Forschungseinrichtung

Dieses Projekt beweist: CRM-Software ist multifunktional und bietet auch Non-Profit-Organisationen eine perfekte Unterstützung!

Hallo Maschinen- & Anlagenbauer!

Die Zukunft des Vertriebs ist digital – auch im Maschinenbau

Mehr Wachstum durch profitable Geschäftsbeziehungen! Informieren Sie sich über CRM-Funktionen, die speziell für Sie interessant sind, wie z. B.

  • die Anbindung eines Maschinen-Konfigurators
  • CRM-integrierte Besuchsberichte
  • die CRM-App für Kundenservice-Verträge

Mehr zum digitalen Vertrieb im Maschinen- und Anlagenbau

Unser CRM-Partner: Microsoft Dynamics 365

Microsoft Dynamics 365 bietet eine zentrale, cloudbasierte Plattform für Ihre Geschäftsanwendungen. Mithilfe der Microsoft Cloud verbinden Sie mühelos Ihr CRM und Ihr ERP mit weiteren Software-Lösungen, um die Interaktion mit Ihren Kunden zu verbessern und vertriebliche Chancen zu nutzen.

Mehr zu Microsoft Dynamics 356 CRM

Sales | Marketing | Customer Service | Field Service

4 Lösungen – 4 Schritte auf dem Weg der digitalen Transformation

Vertrieb

Optimieren Sie Ihre Vertriebsarbeit vom Lead bis zum Auftrag mit Microsoft Dynamics 365 Sales.

Marketing

Setzen Sie auf Marketing-Automation, um Leads zu gewinnen und zu qualifizieren mit Microsoft Dynamics 365 Marketing.

Kunden-Service

Nutzen Sie jeden Kunden-Service-Kontakt, um Ihre Kundenbeziehung nachhaltig zu stärken mit Microsoft Dynamics 365 Customer Service.

Service-Außendienst

Unterstützen Sie Ihren Service-Außendienst durch präventive Wartung und intelligente Einsatzplanung mit Microsoft Dynamics 365 Field Service.

ISG-Studie identifiziert ORBIT als Leader unter den Microsoft-Dynamics-365-Anbietern

In der Studie „Microsoft Ecosystem Partners“ der Information Services Group (ISG) erreicht ORBIT eine Spitzenposition:

Als Leader unter den Anbietern von Microsoft Dynamics 365 bescheinigt die Studie ORBIT ein hoch attraktives Produkt- und Serviceangebot sowie eine starke Markt- und Wettbewerbsposition. ORBIT wird außerdem als strategischer Taktgeber und Meinungsführer anerkannt.

Lesen Sie die vollständige Studie!


Basis-Wissen CRM – kurze Fragen, klare Antworten

Kurz gesagt: Ihr Business muss im Fokus der Beratung stehen. Denn: Die Anzahl der CRM-Lösungen wächst so dynamisch wie die Vielfalt der Funktionen – aber was davon brauchen Sie wirklich? Um diese Frage zu beantworten, müssen die Consultants Ihr Geschäftsmodell und Ihre Arbeitsprozesse genau kennenlernen.

Weitere Merkmale einer soliden CRM-Beratung sind Transparenz und Zuverlässigkeit: Sie sollten schon zu einem frühen Zeitpunkt der Beratung erfahren, wie das CRM-Projekt abläuft und welcher Aufwand auf Sie zukommt.

Tipp: Das E-Book „CRM-Projekt-Information“ gibt Ihnen einen guten Überblick!

CRM – die Abkürzung für Customer Relationship Management, also Kundenbeziehungsmanagement – bezeichnet eine Software-Lösung, die Unternehmen hilft, Kundenkontakte anzubahnen, zu entwickeln und zu vertiefen.

Das CRM unterstützt dabei alle Prozesse rund um den Kunden vom Marketing, über den Vertrieb und den Kundenservice bis hin zum Außendienst.

Mit einem ERP (Enterprise Resource Planning) verwalten Sie die Geschäftsprozesse Ihres "Back Office" quer über alle Abteilungen. Dazu gehören z. B. die Produktion, das Finanz- und Rechnungswesen, die Personal- und Materialwirtschaft.

Als Ergänzung dazu steuert ein CRM das "Front Office", die Interaktion mit den Kunden. Mit einem CRM stärken Sie Ihr Business, indem Sie das volle Potenzial Ihrer Kundenbeziehungen ausschöpfen. Die positiven Effekte verstärken sich noch durch die Vernetzung von ERP und CRM.

Die CRM-Software befähigt Sie, die Daten Ihrer aktuellen und potenziellen Kunden zentral zu speichern, gründlich zu analysieren und systematisch zu bearbeiten. Alle CRM-Funktionen sind ausgerichtet auf Ihre Kunden – also Ihre allerwichtigsten Geschäftspartner!

Dadurch wird das CRM zugleich zu einem Motor für Ihr Geschäft.

Das CRM bringt Ordnung in jedes Daten-Chaos, denn es bietet einen zentralen Speicherplatz, an dem Sie alle Kundendaten strukturiert erfassen. Das betrifft die Stammdaten – z. B. Adress- & Kontaktdaten, Infos zu Projekten & Verkaufschancen – aber auch die Dokumentation von Vertriebsaktivitäten – z. B. Kundenbesuche, Telefonanrufe, E-Mails, Events & Kampagnen.

Schluss mit verlorenen Daten, verstreuten Informationen und umständlicher Recherche! Das CRM hält alle Daten zur Analyse und Bearbeitung bereit.

Die strukturierten Kundendaten bilden die Basis für die systematische Vertriebsarbeit: Hier finden Sie alle Informationen, um die verantwortlichen Personen rechtzeitig auf die speziell für sie interessanten Produkte und Services anzusprechen.

Und mehr noch: Das CRM vereinheitlicht Vertriebsprozesse und automatisiert Workflows – vom qualifizierenden Leadmanagement über die Steuerung der Verkaufschancen bis hin zum fertigen Angebot.

Kontextabhängige Erinnerungen, optimierte Terminplanung und priorisierte Aufgaben strukturieren den Verkaufsprozess, so dass alle im Vertrieb wissen, was zu tun ist, um den Geschäftsabschluss zu beschleunigen.

Per Knopfdruck lassen sich Kundenkontakte bündeln, die durch bestimmte Merkmale oder Interaktionen als Zielgruppe definiert sind.

Das Resultat: Marketing-Listen für personalisierte Kampagnen, um Kundenkontakte in neue Leads zu konvertieren, wobei der Kampagnen-Erfolg jederzeit messbar ist.

Das CRM wandelt E-Mails mit Service-Anfragen Ihrer Kunden automatisch in Service-Tickets um. Das integrierte Ticket-System kategorisiert und priorisiert die Service-Anfragen und organisiert die Bearbeitung. Außerdem haben alle im Service-Team Einblick in die Kunden-Historie und sind jederzeit up to date.

So bedienen Sie Ihre Kunden zeitnah, individuell und kompetent – und genau das steigert die Kundenzufriedenheit und verbessert die Kundenbeziehung nachhaltig!

Ein CRM bietet viele Funktionen, um die Arbeit im Marketing-, Vertriebs- und Management-Team zu verbessern, aber auch – teamübergreifend – Schnittstellen zu klären und das gegenseitige Verständnis zu vertiefen.

Ein browserbasierter CRM-Zugang unterstützt das vernetzte Arbeiten. Legen Sie Dokumentvorlagen zum Abruf bereit und teilen Sie Berichte, Kalender und Best Practice. Monitoren Sie die Entwicklung einheitlich definierter Kennzahlen und KPI, die Sie mithilfe von Dashboards visualisieren.

So verschafft das CRM intelligente Einblicke in Geschäftsprozesse, senkt die operativen Kosten und steigert den Geschäftserfolg!

Rund um CRM: Nutzen Sie das Potenzial digitaler Lösungen

Vom mobilen Arbeiten, über das digitale Back- und Frontoffice bis hin zur Unternehmenssteuerung auf Basis erkenntnisreicher Reports

Modern Workplace

Mobil, sicher und produktiv arbeiten können – der Modern Workplace bietet eine flexible Arbeitsumgebung unterstützt durch digitale Technologien.

ERP

Ein ERP-System digitalisiert Ihr Back-Office: So kontrollieren Sie alle betrieblichen Abläufe, gewinnen Planungssicherheit und optimieren den Wertschöpfungsprozess.

BI

Übersichtliches Reporting, aussagekräftige Analysen und zuverlässige Planung – mit einer leistungsfähigen Business-Intelligence-Lösung entdecken Sie Ihr Business und Ihre Kunden neu.

Microsoft Dynamics 365 CRM-Lösung anfragen


Matthias Wirth

Unser Spezialist für Ihr CRM-Projekt